DEIN PERFEKTER TAG | Visualisierung

Vielleicht geht es dir genau so, wie mir?

Du hast eine Vorstellung, wie du am liebsten leben möchtest, eine Vorstellung von deinem Lebenstraum. Und wenn du daran denkst, dann musst du grinsen, gaaaanz breit grinsen. Von einem Ohr zum anderen Ohr. Es fühlt sich sau-gut an und ab diesem Moment wünscht du dir nichts anderes mehr, als dass dieser Wunsch in Erfüllung geht.

So erlebe ich das gerade in diesen Tagen und Wochen. Seit ich diese Vorstellung habe, kann ich nicht mehr anders, als darauf hin zu arbeiten. Jeden Tag, jeden freien Moment, am liebsten immerzu.

Unter anderem ist dies übrigens auch der Grund für mich persönlich, warum ich diesen Blog starte. Ich möchte mich dahin bewegen, zu meiner Vorstellung von meinem perfekten Leben.

Dieser Blog soll aber nicht nur für mich sein. Ich möchte ihn auch für dich zum Leben erwecken. Dir ein fantastisches Thailand zeigen, wie du es vielleicht noch nicht kennst und dir die Möglichkeit geben, das einmal live erleben zu können. Oder ein Thailand, worin auch du dich wieder finden kannst und wir den Traum gemeinsam ausleben. Auch möchte ich meinen Freunden in der Schweiz und in Deutschland und natürlich meiner Familie zeigen, was ich hier in Thailand mache und dass es mir dabei sehr gut geht.

Nun möchte ich einen Schritt weiter gehen. Dieser Blog hilft mir bereits, mich dafür zu motivieren, meinem Herzen zu folgen und mehr Zeit mit meinen Leidenschaften zu verbringen. Zu leben.

Das Visualisieren eines perfekten Zustandes, eines perfekten Ablaufs, eines perfekten Lebens oder die Vorstellung davon, für was auch immer du diese Technik einsetzen möchtest. Dies kannte ich bereits aus dem Sport. Um eine sehr schwierige Wushu-Technik zu lernen, visualisierte ich mir, wie ich diese Technik perfekt beherrsche.

Als erstes fragst du dich dabei nach dem Grund. Warum willst du das können? Was hast du davon? Das Wissen darüber gibt dir dann die Power und die Motivation, es auch wirklich zu tun.

Danach fragst du dich, wie es sich anfühlt diese Technik auszuführen und und wie es sich anfühlt, wenn du dein Ziel erreicht hast. So verinnerlichst du dir dein Ziel, deinen Wunsch.

Jetzt geht das Kopfkino los. Du stellst dir den perfekten Zustand vor, den perfekten Ablauf, wie auch immer. Je detailreicher desto besser. Diesen „Film“ schaust du dir dann immer und immer wieder an. Bis du jedes Detail in- und auswendig kennst und er sich in dein Hirn „gebrannt“ hat.

Nun musst du es nur noch umsetzen. Es klappt nicht immer von Anfang an. Grosse Ziele müssen Schritt für Schritt angegangen werden. Z.B. muss auch dein Körper erst einmal im Stande sein, diese schwierige Technik ausführen zu können. Die Sprungkraft, Koordination und Flexibilität muss erst gegeben sein, wenn du dich bei einem schwierigen Sprung nicht verletzen willst. Aber mit einem Ziel, kannst du darauf hin arbeiten.

Setzt du dir realistische Ziele, kannst du sie mit dieser Technik meist einfach so umsetzen. Du hast bereits eine klare Vorstellung vom perfekten Ablauf. Während der Bewegung brauchst du nicht mehr darüber nachzudenken, wie du es machen sollst und was als nächstes kommt. Spiele einfach den gespeicherten Film ab – und Action.

Ich erkannte damals nicht, dass ich die Technik der Visualisierung auch im Leben und für meine tiefsten Wünsche einsetzen kann. Aber natürlich, es macht nur Sinn.

Zu diesem Artikel inspirierte mich übrigens Sebastian Prestele. Er bietet ein gratis eBook an, wie man seine Zweifel über Bord wirft und ein erflogreiches ICH-Business aufbaut. Ich für mich nenne es ein Lifestyle-Business. In seinem eBook führt er unter anderem auch die Technik der Visualisierung auf. Ich erinnere mich sehr gut an diese Technik. Nun will ich diese auch auf meinen Lebensplan anwenden.

Auch Conni von Planet Backpack trug dazu bei, dass ich diesen Artikel schreiben möchte. Sie fragte mich gestern: „Was ist dein perfekter Tag?“ Heute Morgen wachte ich bereits um 6 Uhr auf und wusste, was ich zu tun habe.

Vielen Dank euch beiden!

Diesen Artikel schreibe ich auch für dich. Ich möchte dir zeigen, wohin die Reise mit mir gehen wird und worauf du dich schon jetzt freuen darfst. Damit manifestiere ich hier auch meinen gewünschten Weg. Meine Vorstellung vom perfekten Tag.

Pai - Mae Hong Son
Pai – Mae Hong Son

Der perfekte Tag

Irgendwann in naher Zukunft, an einem Dezember-Morgen im Norden von Thailand. Es ist kurz vor Sonnenaufgang, los raus aus den Federn. Mit meiner Frau steige ich auf einen Hügel mit Sicht über das Nebelmeer, um den Sonnenaufgang zu geniessen. Ein heisser Kaffee und eine Reissuppe stehen bereit. Doch wir halten uns umarmt und warten noch etwas. Im Dorf weiter unten hören wir die ersten Geräusche und der Hahn kräht.

Danach kochen wir Frühstück und besprechen, in welche Richtung es uns heute zieht. Gibt es in der Gegend etwas, das wir uns gerne ansehen würden? Gibt es etwas zu entdecken? Oder sollen wir einfach eine Route nehmen und schauen, was uns unterwegs begegnen könnte? Meine Frau fragt unsere Gastgeber dazu aus, während ich unsere Vintage Bikes checke, die Ketten schmiere und mit unserem wenigen Gepäck belade.

Wir sind seit 3 Tagen unterwegs zu einem Kinderdorf, von dem wir später berichten möchten, damit wir Sponsoren und Unterstützer für diese Kinder dort organisieren können. Es ist das erste Mal, dass wir zu diesem Dorf fahren und wir sind total aufgeregt. Da wir aber noch 2 Tage Zeit haben, sind wir nicht in Eile und können die Gegend auskundschaften. Vielleicht könnten wir später eine schöne Motorrad-Tour hier her anbieten. Die Berge, die frische Luft und die gewundenen Strassen hier laden dazu ein.

Wir sind den ganzen Tag unterwegs. Treffen Einheimische an, die uns den Weg weisen, Geheim-Tips geben oder zum Essen einladen. Auch konnten wir einem netten italienischen Paar auf Reise weiterhelfen und hoffen, dass wir uns tatsächlich später in Phuket wieder sehen werden.

Die Fotos und Videos von heute sind wirklich toll geworden. Im Cafe schreibe ich am Blog und überlege mir, wie wir aus diesem Trip eine weitere Tour ausarbeiten und unseren Kunden anbieten könnten.

Meine Frau sucht online nach netten Restaurants und Hotels, mit denen sie später einen guten Deal aushandeln will. Da sie aus der Hotel- und Realestate-Branche kommt, kennt sie sich bestens damit aus.

Nun freuen wir uns auf die Dusche und die Thai-Massage vor dem Abend-Essen.

Bei einem Feierabend-Bier reflektieren wir den Tag und sind einfach nur happy, dass wir auf diese Art leben dürfen. Wir freuen uns auf morgen. Jeden Tag.

hahahah. So träume ich meinen perfekten Tag.

Was hältst du von meiner Vorstellung? Magst du weiterhin mitverfolgen, wohin meine Reise tatsächlich gehen wird? Dann trage dich in meinen Newsletter ein und ich nehme dich mit auf Reisen in und um Thailand.

Hast du auch eine Vorstellung von deinem perfekten Leben? Oder hast du deine Vorstellung bereits umgesetzt? Magst du diese mit mir teilen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar.

Jetzt freue ich mich auf mein Leben und das anstehende Wochenende.

Ich wünsche dir ein reiches Leben. Philippe

Die Entscheidungen, die du heute fällst, bestimmen, wie es dir in Zukunft gehen wird.

PS: Meine Leidenschaft sind Cafe Racer, Scrambler und alles was Vintage ist. Zur Zeit baue ich meine Ducati M900 um zu einem Cafe Racer. Bald werde ich in diesem Blog darüber berichten.


2 Gedanken zu “DEIN PERFEKTER TAG | Visualisierung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s