SIAM GYPSY JUNCTION | Der Vintage Style Markt in Bangkok

SIAM GYPSY JUNCTION

Seit einigen Tagen höre ich immer wieder von diesem Vintage Style Floh-Markt.
Viele sagen, dieser Ort wäre so, wie früher der Talat Rot Fai, welcher mittlerweile sehr bekannt geworden ist und daher heute sehr busy und den ursprünglichen Charme verloren habe.

Ich mag den Talat Rot Fai, er ist wunderschön. Aber es stimmt schon, noch vor ein paar Jahren war es gemütlicher und günstiger dort.

Also, wollte ich heute diesen neuen Vintage Style Floh-Markt besuchen.

Mit der Bahn oder U-Bahn bis zur Bang Sue Station und dann weiter mit dem Tuk Tuk. Oder mit der BTS zur Mo Chit Station fahren und von dort ein Taxi suchen, das den Ort kennt. Leider ist der Markt nicht so leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Vielleicht auch zum Glück, so wird es eine Weile dauern, bis alle von diesem Ort wissen und dort hin pilgern. Die Hauptbahn-Linie verläuft allerdings bereits entlang dieses Marktes und es ist geplant, dass es irgendwann eine Bahnstation Bang Son für die rote Linie geben soll, die gleich bei der Siam Gypsy Junction liegen wird.

Also Leute, es nur eine Frage der Zeit, bis dieser Markt busy sein wird. Wer ihn in seinen Anfängen kennen will, muss sich beeilen und den Markt bald besuchen.

Mit dem Motorrad war es ein Leichtes dort hin zu gelangen. Allerdings wusste ich erst nicht, wo ich das Motorrad parken darf, alles war noch geschlossen und die Strasse leer. Der Markt öffnet um 18 Uhr und es war erst 17 Uhr, als ich dort ankam. Wohl etwas zu früh.

Ich denke, am besten ist es, so um 19 Uhr dort zu sein. Dann ist es dunkel, kühler, die Stände haben auf, die Lichter an und es sind noch nicht so viele Leute da, so gibt es noch genügend Parkplätze. Der Markt öffnet ab 18 Uhr und schliesst in der Nacht um 1 Uhr.

Siam Gypsy Junction scheint wirklich noch nicht so bekannt zu sein. Ich treffe ausschliesslich Thais an. Die Verkäufer sind eher aus der alternativen Szene, würde ich mal so behaupten. Alles was Secondhand oder Vintage ist, wird angeboten. Cool. Ich fühlte mich hier sehr wohl, die Atmosphäre ist gemütlich. Zwischen flanierenden Leuten, cruisen andere auf Fahrrädern, Vespas, Café Racer oder auch Harley’s und natürlich auch Vintage Motorrädern.

Ich setzte mich an ein Strassen-Cafe und genehmigte mir ein Bier. Stundenlang hätte ich hier sitzen können und die Leute und das Treiben beobachten.

Ich mag diesen Ort. Definitiv einer meiner neuen Lieblings-Orte in Bangkok.
Hier der Google Maps Link: Siam Gypsy Junction

Viel Spass! Philippe

Die Entscheidungen, die du heute fällst, bestimmen, wie es dir in Zukunft gehen wird.

PS: Meine Leidenschaft sind Cafe Racer, Scrambler und alles was Vintage ist. Zur Zeit baue ich meine Ducati M900 um zu einem Cafe Racer. Bald werde ich in diesem Blog darüber berichten.


4 Gedanken zu “SIAM GYPSY JUNCTION | Der Vintage Style Markt in Bangkok

    1. Hi Florian. Danke für das Interesse.

      Ja, es gibt noch soooo vieles, was ich über BKK zu berichten hätte. Ich werde bald mehr dazu schreiben.

      Woran wärst du denn interessiert? Märkte, Shops, Parks, Motorrad-Szene, Messen? Vielleicht kann ich ja was vorziehen, dass dich interessieren könnte.

      LG Philippe

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s